Meditation – Klang – Ayurveda – Retreat

Diese drei Aspekte – Meditation, Klang und Ayurveda – sind drei Wege, die zum Licht führen.

Von den Veranstaltern des Retreats an Ostern 2023 werden sie als Trinity of light bezeichnet, denn gemeinsam haben sie enorm synergetische Wirkung.


Das Besondere an Meditation – Klang und Ayurveda

Doch was ist das Besondere von diesen 3 Aspekten – also von Meditation – Klang – und Ayurveda und wieso können diese 3 Aspekte des Lichtes sein?

Die Veranstalter zeigen in dem Interview, welches ich am Ende des Artikels verlinke, dass alle drei Aspekte lichtvolle Erfahrungen bringen können – doch am intensivsten seien diese Erfahrungen für das eigene Leben und die Gesundheit, wenn alle drei aber in einem 10-tägigen Retreat zusammen einen Prozess in Gang setzen.


Meditation für Beruf und für die Gesundheit

Meditation hat heute auch im beruflichen Bereich Einzug gehalten, denn Ziel der Meditation ist es den Geist zu fokussieren – und das ist sicher auch im beruflichen Umfeld sinnvoll. Die Konzentration wird gestärkt und auch die Kreativität.

Doch Meditation ist weit mehr:

Ganz intensive Wirkung hat die Meditation auch auf die Gesundheit. Ängste können reduziert werden, d.h. Meditation hat eine positive Wirkung auf den Geist und auf die Emotionen.

Man wird gelassener und auch der Stoffwechsel und das Immunsystem regulieren sich.


Klang als heilender Faktor

Sicher hat jeder von uns schon ein Zuviel an Klang in seinem Leben wahrgenommen – Verkehrs- und Flugzeuglärm, Schreien und Streiten, Musik, die unharmonisch ist und manch einer hat, wenn er in sich hinein spürt, hat dabei auch festgestellt, wie unwohl er sich dabei fühlt – auf Dauer macht dieser Lärm krank.

Aber Klang kann auch heilend wirken, wenn die Frequenzen entsprechend gewählt werden.

Mantren-singen ist eine Art, wie man den Klang positiv nutzen kann. Auch Zimbeln, Monochord, Gongs, Klangschalen haben Frequenzen, die uns in unsere Mitte führen können.

In diesem Retreat Trinity of Light werden diese Frequenzen genutzt, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sich selbst zu führen.


Ayurveda – die Lehre von einer ganzheitlichen Gesundheitslehre

In diesem Retreat können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer köstliches ayurvedische Gerichte genießen und sich mit ayurvedischen Behandlungen verwöhnen lassen.

Man braucht keine Vorkenntnisse, auch nicht für die Meditation. In den 10 Tagen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schritt für Schritt angeleitet in dem gemeinsamen Prozess.

Dieses Retreat „Trinity of light“ nutzt alle drei lichtvollen Techniken, um ein intensives inneres Erleben zu initiieren. Vanessa, Barbara und Roberto sind erfahrene Seminarleiter, die in diesem 10-tägigen Retreat sicher den Raum schaffen, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihr ganz persönliches inneres Erleben führt.

Hier geht es zu dem Interview mit den Initiatoren, welches ich mit Vanessa, Barbara und mit Roberto führen durfte.

Und hier können sich Interessierte über die Ausbildungen das Ayurvedaschule Online informieren.

Hier geht es zu den Seminaren Gesundheitsvorsorge mit Ayurveda

#Ayurveda, #Ayurveda-Ernährung, #Ayurveda-Massagen, #Meditation, #Mantra-singen, #Klangschalen, #Gong

Suche
Wolfgang Neutzler

Wolfgang Neutzler

Suche
Wolfgang Neutzler

Wolfgang Neutzler