Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung ist mündlich wie schriftlich mit der Buchung verbindlich.

Zahlung der Teilnahmegebühren

Ausbildungsgebühren und Seminargebühren ab € 1.000 können ohne Aufpreis in Raten bezahlt werden. Ratenhöhe und die Abzahlungslänge können individuell festgelegt werden.
Seminargebühren sind bis 14 Tage vor Seminarbeginn ohne Abzug fällig.
Bei Vorauszahlung bis 60 Tage vor Seminarbeginn erhalten Sie 5 % Rabatt, wenn Sie den Gesamtbetrag begleichen.

Bei Vorauszahlung bis 60 Tage vor Ausbildung erhalten Sie 5 % Rabatt

Zahlungsverzug

Sollten vereinbarte Ratenzahlungen länger als 4 Wochen im Rückstand sein, wird der Gesamtbetrag fällig. Wir behalten uns vor, ab diesem Zeitraum Zinsen zu berechnen.

Vertragsrücktritt bei Seminaren
Sie haben die Möglichkeit, Seminare aus dringenden Gründen abzusagen. Wir berechnen hierfür folgende Gebühren:
a) Bis zu 6 Wochen vor Seminarbeginn: kostenlos
b) Von 6 Wochen bis 2 Wochen vor Seminarbeginn: € 50 Bearbeitungsgebühr
c) Innerhalb 14 Tage vor Seminarbeginn: die Hälfte der Seminargebühr.
d) Sofern Sie an dem von Ihnen gebuchten Seminar ohne Entschuldigung fehlen, wird der Gesamtbetrag ohne spätere Anrechnung fällig.
e) Umbuchungen für einen späteren Zeitpunkt: Der Seminarpreis ist fällig, es kann aber kostenlos ein anderer Termin gewählt werden

Kündigung bei Ausbildungen
Ausbildungen können mit einer 2-monatigen Kündigungsfrist zum Monatsende schriftlich gekündigt werden. (Ausschlaggebend ist der Eingangszeitpunkt der Kündigung). Die bereits durchgeführten und innerhalb der Kündigungszeit noch geplanten Ausbildungstage werden bei Kündigung mit dem entsprechenden Tagessatz einer Ausbildung berechnet. Der noch offene Restbetrag der so errechneten Ausbildungsgebühr ist zum Ende der Kündigungsfrist als Gesamtbetrag fällig.

Mindestteilnehmerzahl
Aus dringenden organisatorischen Gründen  behalten wir uns vor, Seminare und Ausbildungstermine auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen.

Online-Seminare – Online-Beratungen – Video-Kurse

Diese Angebote der Ayurvedaschule müssen im Voraus bezahlt werden.

Gerichtsstand
Gerichtsstand für beide Parteien ist aus allen vertraglichen Verpflichtungen Sitz der Schule.

Änderungen 
Änderungen zu den üblichen Vertragsbedingungen bedürfen der Schriftform.

Organisatorisches

 

Ablauf der Ausbildungen

Ausbildungen gliedern sich in Modul und Webinare, bzw. Videoeinheiten auf.

In der Zwischenzeit kann das Gelernte integriert werden.

Bei durchgenommenen Massageabläufe, Anwendungen, Beratungen etc. können zu Hause geübt werden. Bei jedem Modul erhalten Sie ein Skript. Innerhalb der Ausbildungen wird bewusst Raum für gruppendynamische Prozesse gelassen.

Die Webinare und Videoeinheiten dienen zur Vertiefung des Unterrichts-Stoffes, aber auch zum Vermitteln von neuen Ausbildungsinhalten.

Unsere persönliche bzw. telefonische Betreuung gewährleistet, dass Ihre Fragen, die sich vielleicht erst aus der praktischen Arbeit zu Hause (oder auch nach abgeschlossener Ausbildung) ergeben, beantwortet werden.

Wir bieten Ihnen auch eine spezielle Beratung zum „Sprung in die Selbstständigkeit“ an.

Massage-Seminare und -Ausbildungen

Die einzelnen Massage-Seminare und Ausbildungen können individuell abgesprochen werden. Hierfür wird ein individuelles Angebot gemacht.

Seminar-/Ausbildungsorte
Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler, oder bei den Seminaren und Ausbildungen beschriebenen Ausbildungsorte.

Inhouse-Schulungen nach Absprache

Zertifikat und Prüfung
Beim Besuch eines Seminars erhalten Sie am Ende ein Teilnahmezertifikat der Ayurvedaschule Wolfgang Neutzler.
Ausbildungen enden mit einer Wissensüberprüfung, nach der Sie ein Zertifikat erhalten.

Kosten – Seminar- und Ausbildungsgebühren
Seminar- und Ausbildungsgebühren sind Endpreise – Sie enthalten 19 % MwSt.

Kosten für Unterkunft und Verpflegung fallen zusätzlich an.

Die Ausbildung: „Grundlagen des Ayurveda – Ayurveda-Basics“ und der Ayurveda-Kochkurs“ sind Bestandteil der Ausbildung: Ernährungs-Coach.

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung, bzw. bei Ratenzahlung pro Rate eine Rechnung.

Anreise
Bei Anreise mit dem Zug werden Sie, wenn organisatorisch möglich, vom nächstgelegenen Bahnhof  abgeholt und nach Schulungsende wieder hingebracht (bitte vorher klären, ob es möglich ist).