Schwangerenmassage – “Garbhini-Abhyanga”

 Ayurvedische Schwangerenmassage mit Zertifikat

Das Wunder Schwangerschaft
Während der Schwangerschaft sind werdende Mütter mit ihrem Kind so eng verbunden, wie später nie wieder.

Die Kommunikation mit dem Ungeborenen über die Schwangeren-Massage beruht im Ayurveda auf uralten Weisheiten und wird traditionell dann eingesetzt, sobald sich die Sinnesorgane des Kindes entwickelt haben, es sensorische Impulse mit Gefühlen zu verknüpfen beginnt und dies auch signalisiert.

Die Mutter kann sich in den Momenten der Entspannung gut auf das neue Leben einstimmen und es entsteht eine intensive Mutter-Kind-Beziehung, die bis weit nach der Geburt Einfluss nimmt. Ob die Kommunikation anregend oder beruhigend, sie wird immer im Wechselspiel mit dem Pulsschlag der Mutter und der eigenen Nabelschnur wahrgenommen.

Viele Fähigkeiten, die im Mutterleib bereits eintrainiert werden, sind für die spätere Entwicklung und das Verhalten von entscheidender Prägung.

Die Videos sind noch aktuell – nur gibt es andere  Ausbildungsorte

Seminarinhalt „Garbhini-Abhyanga“ – Ayurvedische Schwangeren-Massage:

  • Einführung in die Grundlagen der Ayurveda
  • Indikationen, Kontraindikationen
  • Vorteile für Mutter und Kind
  • Physiologische und psychologische Hintergründe
  • Die Phasen der Schwangerschaft aus westlicher und ayurvedischer Sicht
  • Erlernen der traditionellen Schwangeren-Massage mit Supervision

Organisatorisches

Intensiv-Fortbildung
Seminargebühr: € 300

Termine:
11.-12. 05.2020
Erster Tag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr, zweiter Tag 9:00 – 13:00 Uhr

​Hier können Sie sich zu dieser Ayurveda-Fachfortbildung ayurvedische Schwangerenmassage anmelden:
Anmeldung in der Ayurvedaschule…

Hier finden Sie unsere AGB (Allgemeine Geschäfts-Bedingungen)…

Bei gleichzeitiger Buchung der ayurvedischen Babymassage und de​r Schwangerenmassage zusammen € 540 – Sie sparen also € 60.
Beschreibung der Kursleiter-Ausbildung Ayurvedische Babymassage – Kumara-Abhyanga…